Aktuelles

Neue Trainingsregelungen ab April 2022 (09.05.2022)

Neue Trainingsregelungen ab April 2022

Trainingsregelungen herunterladen:
(Hier folgenden Link hinterlegen: https://kontaktdatenerfassung.badminton.nrw/files/info-pdf/635449/TSC-Badminton_Trainingsregelungen.pdf)

Am 3. April 2022 ist eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft getreten, die erhebliche Lockerungen für den Sport vorsieht.
Der Nachweis der Impfung oder Testung entfällt.
Welche Regelungen bleiben für die Teilnahme am Badminton-Spielbetrieb beim TSC:
o    Maskenpflicht in allen Hallen-Bereichen „außerhalb des Platzes“.
o    Handhygiene (Hände waschen) beim Betreten und Verlassen der Sporthalle.
o    Kontaktdatenerfassung.
Einchecken zum Training über das System “Badminton NRW”
https://kontaktdatenerfassung.badminton.nrw/checkin/635449
(QR-Code am Hallen-Eingang und im Anhang / nicht LUCA).
o    Dringende Bitte: Wir bitten alle Mitglieder um Vorsicht bei Risiko-Kontakten und um eine freiwillige regelmäßige Testung.

Eingeschränkte Trainingszeiten in den nächsten Wochen:
o    An folgenden Tagen ist die Halle geschlossen: So 05.06., Mo 06.06.
o    Trainingsmöglichkeiten in den Ferien (27.06. bis 09.08.) stehen aktuell noch nicht fest.

Ab dem 10.1. gilt 2G+ (06.01.2022)

Nach Corona-Schutzverordnung gilt 2G+ (geimpft oder genesen UND getestet).

Es können ausschließlich immunisierte Personen am Training teilnehmen – zudem ist ein anerkannter, negativer Testnachweis erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden (Antigen-Schnelltest) bzw. 48 Stunden (PCR-Test) ist.

Ausnahme:  Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren. Bis einschließlich 16.01. auch Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren.

 

Es gelten außerdem feste Zeitfenster für den Hallen-Zugang.

Um die Zugangskontrollen zu gewährleisten wird der Hallen-Zugang nur zu den folgenden Zeiten möglich sein.